Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Hinweise zur Wohnungsbewerbung bei der Wohnungsbaugenossenschaft Warendorf e.G.

Ich bin an der Anmietung einer Wohnung der Wohnungsbaugenossenschaft Warendorf e.G., Brünebrede 54, 48231 Warendorf interessiert.

Im Hinblick auf die Aufnahme in die Wohnungsbewerberliste der Wohnungsbaugenossenschaft Warendorf e.G. erteile ich dieser nachfolgend und zu jedem Punkt freiwillig und wahrheitsgemäß Auskunft.

Der Abschluss eines Nutzungsvertrages ist nicht davon abhängig, ob die verlangten Auskünfte erteilt werden. Maßgeblich für die Wohnungsbaugenossenschaft Warendorf e.G. ist der Inhalt der erteilten Auskünfte. Insoweit geben falsche oder unvollständige Auskünfte - auch wenn sie freiwillig erteilt werden - der Wohnungsbaugenossenschaft Warendorf e.G. das Recht, je nach den Einzelumständen einen Nutzungsvertrag entweder

  •  wegen Irrtums über verkehrswesentliche Eigenschaften oder arglistiger Täuschung anzufechten
  •  fristgerecht oder sogar fristlos zu kündigen

Bei vorsätzlich oder grobfahrlässig falschen Auskünften bin ich verpflichtet, der Wohnungsbaugenossenschaft Warendorf e.G. den sich daraus ergebenen Schaden und Folgeschaden zu ersetzen; mir entstehende Kosten habe ich selbst zu tragen.


  • Bei Vermietung erheben wir eine Kaution in Höhe von 2 Monatsmieten (Kaltmiete)
  • Die Mitgliedschaft zur Wohnungsbaugenossenschaft ist bei Anmietung einer Wohnung satzungsmäßig Pflicht
  • Es ist ein Geschäftsteil (200,00 €) nebst Eintrittsgeld (20,00 €) zu leisten (Einmalzahlung)

Der / Die Wohnungsbewerber/in erklärt sich damit einverstanden, dass im Hinblick auf einen möglichen Nutzungsvertragsabschluss die Wohnungsbaugenossenschaft Warendorf e.G.

  • die von ihm / ihr erteilten Auskünfte in seiner EDV-Anlage speichert, soweit sie unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz (§§ 27 ff. Bundesdatenschutzgesetz) vertraulich behandelt werden;
  • über seine / ihre mietrechtlich relevanten Vermögensverhältnisse bei der „Creditreform“ (Verband der Vereine Creditreform e.V., Hellersbergstr. 12, 41460 Neuss) eine Auskunft einholt.

Insoweit habe er / sie Kenntnis von der Speicherung und Übermittlung meiner Daten, sodass die gesonderte Benachrichtigung darüber entfällt; sofern die Wohnungsbaugenossenschaft Warendorf e.G. unverzüglich alle nicht mehr benötigten Auskünfte und Daten vernichtet und entsprechende DV-Daten unwiederbringlich löscht, namentlich dann, wenn ein Nutzungsvertrag nicht zustande kommt.

Auf jeden Fall wird die Wohnungsbaugenossenschaft Warendorf e.G. alle erhaltenen Auskünfte spätestens nach 6 Monaten unwiederherstellbar vernichten, es sei denn, sie werden noch benötigt.


Bitte senden Sie das Formular ausgefüllt und unterschrieben per Post an uns zurück.

Hinweis: Falls Sie das PDF Formular nicht online ausfüllen können, dann laden Sie das runter und füllen Sie das mit Adobe Acrobat aus.

Zum Wohnungsbewerbungsformular
Zum Seitenanfang